Zenition 70

Zenition 70 - zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Fällen

Erleben Sie mit dem mobilen C-Bogen Zenition 70 mit Flachdetektor von Philips außergewöhnliche Bildschärfe und hohe Flexibilität für ein großes Spektrum von Anwendungsfällen.

Anwenderfokus

Orthopädie

Unfallchirurgie

Schmerztherapie

Urologie

Allgemeinchirurgie

ERCP

Gefäßchirurgie

Kardiologie

Hohe Präzision und Bildqualität

Der mobile C-Bogen Zenition 70 überzeugt durch eine zuverlässig hohe Bildqualität bei minimaler Strahlendosis, intuitiven Bedienkomfort und flexible Erweiterbarkeit. Beim Flachbilddetektor der Zenition 70 Serie kommt eine Monoblockarchitektur mit Hochspannungstransformator im Röntgenstrahler zum Einsatz; durch hohe Frequenzen erzeugt der Monoblockgenerator äußerst präzise, klar definierte Pulse, die Bewegungsartefakte im Bild reduzieren. So können weiche Strahlungen verwendet und die Wärmeabgabe gesenkt werden.

Intuitives System für anspruchsvolle Verfahren

Der mobile C-Bogen Zenition 70 unterstützt dabei, anspruchsvollere Anwendungen effizient zu meistern. Selbst für schwierig zu untersuchende Patienten sowie längere, komplexere Verfahren eignet sich die Zenition 70 Serie optimal, um unterschiedlichste chirurgische Verfahren zuverlässig durchzuführen und gleichzeitig die Strahlendosis effektiv zu managen. Die intuitive Steuerung per Touchscreen lässt sich von medizinische Mitarbeiter aller Erfahrungsstufen problemlos und ohne hohen Schulungsaufwand verwenden.

Der Zenition 70 unterstützt dank einer hochauflösenden und kontrastreichen Bildgebung die intraoperative Ergebniskontrolle. Dabei profitiert das System von der SmartVision-Technologie mit einzigartiger BodySmart-Software, die eine freie Positionierung auf relevante Körperregionen ermöglicht und Parameter entsprechend für eine hochwertige Bildqualität anpasst. Durch die MetalSmart-Software können unerwünschte Artefakte, beispielsweise durch Metallimplantate, im Messfeld automatisch korrigiert werden.

Unify Workflow

Das Unify Workflow-System mit ClearGuide & ColorCoding trägt dazu bei Leistungsfähigkeit im OP zu steigern und Fehlkommunikation zu reduzieren. Es ermöglicht eine intuitive Bedienung und Handhabung des Zenition Flachbilddetektorsystems. Dies reduziert den Schulungsaufwand und verbessert die Teamarbeit. 

Windows® Plattform

Jedes Zenition System basiert serienmäßig auf einer Windows® Plattform und kann jederzeit mit neuen klinischen Anwendungen, Services und Supporttechnologien aufgerüstet werden

Philips® Technologien

Premium-Bildgebungstechnologien von Philips mit leistungsstarker Bildverarbeitung: neuartige Filtertechniken, asymmetrische und unabhängige Blenden, BodySmart, MetalSmart, 15-kW-Röhre und Monoblock-Design.

Moderner Touchscreen

Intuitive Anwendung mit modernem Touchscreen und benutzerfreundlichen Bedienhilfen

Position Memory

Position Memory lässt Sie bis zu drei C-Bogen Positionen zwischenspeichern und nachträglich wieder abrufen.

FastBoost

Schnelle Verfügbarkeit in Notfällen und Anwendbarkeit in allen Klinikbereichen, denn die Zenition Serie ist in nur 80 Sekunden hochgefahren und einsatzbereit.

Flachbilddetektor­system

Nutzen Sie die außergewöhnliche Bildschärfe und Flexibilität des Flachbilddetektorsystems der vierten Generation, um den verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden.

Dosismanagement

Abbildung von komplexen Strukturen und dichter Anatomie mit beispielloser Bildschärfe und optimaler Dosisregelung durch die fortschrittlichen Bildverarbeitungsalgorithmen, wie sie auch auf fest installierten C-Bogen-Systemen von Philips zu finden sind, und eine Auswahl an Funktionen für das Dosismanagement.

drahtlosen Datenübertragung

Einfacher Anschluss aller mobilen Zenition C-Bögen an andere OP-Systeme und die Krankenhausinfrastruktur dank weiterentwickelter Konnektivitäts- und Interoperabilitätsmerkmale wie etwa der drahtlosen Datenübertragung bei hoher Geschwindigkeit.

Flexible Funktionserweiterungen des Zentition

Flexible Funktionserweiterungen bieten Ihnen hohe Zukunftssicherheit, da sich die Standard-Plattform jederzeit um neue klinische Anwendungen, Services und Support-Technologien erweitern lässt. Das Technology Maximizer Programm unterstützt Sie dabei, Ihre Upgrade-Kosten für die kommenden Jahre zu managen.

Konturerstellung

Eweiterung für Schmerztheraphie

Kardiovaskuläre Erweiterung

Funktionen für Gefäßbildgebung

Gefäßerweiterung

Weitere Produkte: